Arbeits- und Forschungsstipendien

 
Informationen zur Bewerbung sind im Büro des Vizerektors für Lehre - Studienangelegenheiten (Martina Rosenmeier) erhältlich. Die Bewerbungsschreiben sind an den Senat der Universität für angewandte Kunst Wien zu richten und im Büro des Vizerektors für Lehre abzugeben.
 
(01. Oktober 2018 – 30. September 2019)

Das jährlich auf Vorschlag des Senats durch das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft zur Vergabe gelangende Arbeits¬stipendium ermöglicht zwei AbsolventInnen des Sommersemesters 2017 oder des Wintersemesters 2017/18 eine
12-monatige Unterstützung von € 650,- monatlich.

Bewerbungsschreiben sind an den Senat der Universität für angewandte Kunst Wien zu richten.

Diesen sind folgende Nachweise beizufügen:

Einreichung eines innerhalb von zwölf Monaten abschließbaren studienbezogenen Projekts zur Vorbereitung auf eine künstlerische Laufbahn oder eine freiberufliche künstlerische Tätigkeit oder
eines auf maximal zwölf Monate begrenzten Spezialstudiums an einer anderen Ausbildungs¬stätte als jener, an der die Erstausbildung erfolgte (kein Master- oder Doktoratsstudium)

konkretes Arbeits-/Studienkonzept samt Zeitplan und Kostenaufstellung inkl. Finan-zierungsplan

Empfehlungsschreiben und Gutachten der/s Betreuerin/Betreuers der Master/Diplomarbeit zu dem geplanten Projekt- oder Studienvorhaben

österreichische Staatsbürgerschaft (Kopie) oder Staatsbürgerschaft eines EWR-Landes (inklusive Schweiz), außerdem gleichgestellte Drittstaatenangehörige und Staatenlose gemäß § 4 Abs. 1 StudFG

Abschluss eines in Österreich begonnenen und durchgeführten Master- oder Diplom-studiums mit Auszeichnung (Kopie)

Lebenslauf

Höchstalter 35 Jahre

Arbeitsproben

Schriftliche Betreuungszusage im Ausland für das Projekt- oder Studienvorhaben

Angabe der Bankverbindung / IBAN, BIC

Abgabetermin: bis 13. April 2018
Die Zuerkennung der Stipendien erfolgt durch das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft.

Abgabe der Bewerbungen bei:

Martina Rosenmeier / Büro des Vizerektors für Lehre / Ferstel-Trakt / 2. Stock (Aktsaal)
Tel.: +43 1 71133 DW 2042 oder Email: martina.rosenmeier@uni-ak.ac.at
FORSCHUNGSSTIPENDIEN 2017

AbsolventInnen, die im Anschluss an ihr abgeschlossenes Studium (mit Ausnahme Bakkalau-reat) ein Doktoratsstudium an der Universität für angewandte Kunst Wien betreiben, haben die Möglichkeit, sich um vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft zur Vergabe gelangende Beihilfen für Zwecke der Wissenschaft (Forschungsstipendien) zu bewerben. Es gelangen zwei Stipendien à € 2.600,-- (einmalig) zur Vergabe.
Es wird darauf hingewiesen, dass insbesondere zur Förderung des weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchses 40 % des Betrages für die Vergabe an Frauen gewidmet sind.

Bewerbungsschreiben sind an den Senat der Universität für angewandte Kunst Wien zu richten.

Diesen sind folgende Nachweise beizufügen:
  • österreichische Staatsbürgerschaft (Kopie)
          Gleichstellung von EU-BürgerInnen analog zum § 4 Studienförderungsgesetz
  • Diplom- oder Masterstudium mit Auszeichnung bestanden (Kopie)
  • Begründung der Bewerbung / Projektbeschreibung
  • Befürwortung der Betreuerin/des Betreuers der Dissertation
  • Lebenslauf
  • Angabe der Bankverbindung

BewerberInnen um ein Forschungsstipendium müssen folgende Kriterien erfüllen:
  • Das Einkommen darf nicht über dem Höchststipendium nach dem Studienförderungsge-setz liegen (derzeit € 8.148,- pro Jahr oder 679,- pro Monat)
  • Sie sollten weder eine Planstelle des Bundes bekleiden noch Angestellte der jeweiligen Universität sein.

Abgabetermin: bis 13. April 2018
Die Zuerkennung des Stipendiums erfolgt voraussichtlich im Sommersemester 2018

Abgabe der Bewerbungen bei:
Martina Rosenmeier / Büro des Vizerektors für Lehre / Ferstel-Trakt / 2. Stock (Eingang durch den Aktsaal)
Terminvereinbarung:
Tel.: +43 1 71133 DW 2042 oder Email: martina.rosenmeier@uni-ak.ac.at
Kontakt
2. Stock, Eingang durch den Aktsaal