Architekturentwurf 2

Studio Lynn

Leitung : o.Univ.-Prof. Mag.arch. Greg Lynn
Studio Greg Lynn fokussiert seine Arbeiten und fortlaufende Forschung auf leistungsorientierte Architektur im Bezug zu neuen sozio- kulturellen und technologischen Entwicklungen unserer Zeit.

Entwurfsaufgaben des Studios untersuchen Themengebiete, die sich im Umbruch befinden. Wir denken Arbeit und Arbeitswelten, Formen der Unterhaltung, und des Wohnens neu an. Neue innovative Herangehensweisen des Entwurfes und räumlichen Denkens unterstützt durch nachhaltige intelligente Konzepte, dynamische Arbeitsmodelle - „machine Vision“- gehören zu den alltäglichen Instrumenten der Studierenden. Jede innovative Aufgabe beginnt mit einer Untersuchung von bekannten zeitgenössischen Architekturbeispielen. Des Weiteren steht das Studio in einem ständigen Dialog mit historischer Architektur und wahrt so die Grenzen unserer Disziplin und des Diskurses. Die Möglichkeiten des Austausches mit der gesamten Universität bieten weitere Vorteile und so stehen Aufgaben und Arbeiten in einem stätigen Dialog und Interdisziplinarität mit anderen Instituten wie Industriedesign, Mode, Musik und Film.
 
Das Studio verwendet seit langer Zeit digitale Entwurfsmethoden, gekoppelt mit numerisch gesteuerten Maschinen für die Produktion von Modellen und Prototypen. In den letzten Jahren baut sich hierzu eine parallele Schiene auf, und das Studio bindet konzeptionell neue Technologien wie Drohnen, fotografisches Scannen und Konzepte des maschinellen Sehens, sowie augmentierte und virtuelle Darstellungsmethoden in seine Arbeiten ein. Neue Technologien werden aber nicht nur als Behelfsinstrumente verstanden, sondern werden in die Entwürfe als kreatives Medium eingesetzt, die der Architektur eine neue Sprache und Ausdruck verleiht.
 

Unterrichtssprache ist Englisch.